Genossenschafts­wohnungen im Bezirk Grieskirchen

Von Natternbach im Norden über Wallern nach Gaspoltshofen bis nach Pram im Westen gibt es im landwirtschaftlich geprägten Bezirk Grieskirchen ein schäumendes Angebot an Brauereien, am bekanntesten wohl die Brauerei Grieskirchen. Das qualitätsvolle Bier, weich und fein hopfig, ist weit über den Bezirk hinaus gefragt. Die Landschaft ringsum die Bezirkskauptstadt Grieskrichen erstreckt sich als wellig fruchtbares Hügelland zwischen den Ausläufern des Sauwaldes und der Welser Heide. In dieser grünen und sanft hügeligen Kulturlandschaft des Hausruckviertels findet man auch erholsame Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren oder Reiten. Zudem gibt es etliche Burgen und Schlösser, wie das Renaissanceschloss Parz. Neben einem Wasserschloss lädt in Parz eine sehenswerte Galerie mit moderner Kunst zu einem ausgedehnten Ausflug ein.

Gute Verbindungen

Von Grieskirchen können relativ schnell nahe Städte wie Passau oder Linz (je 50 Minuten) über die Innkreis Autobahn (A8) erreicht werden, nach Wels sind es gar nur 20 Kilometer. Die im Bezirk liegenden Gemeinden Peuerbach, ist durch eine von Stern-und-Hafferl betriebende Regionalbahn direkt mit dem Bahnhof Linz verbunden. Der Bahnhof Grieskirchen-Gallspach liegt wiederum entlang der Strecke von Wels nach Passau.

Grieskirchen, die Braustadt

In der Stadt Grieskirchen trifft Handwerk auf Moderne. Neben Brau-, Schmiede- oder hochwertiger Schmuckkunst befindet sich hier im Trattnachtal ein dynamisches Wirtschaftszentrum, wo die Maschinen- und Stahlbauindustrie dominiert. Als bekanntester Betrieb gilt das Familienunternehmen Pöttinger, einer der führenden Landtechnikhersteller Europas. Vom Schulangebot sticht eine HTL für Informatik und Medizininformatik heraus. Die Brauerei Grieskirchen nimmt einen prominenten Platz in Grieskirchen ein. Neben verschiedenen Biersorten werden auch Limonden produziert. Allen voran das vielfach ausgezeichnete Pils. Und eine weitere Besonderheit gibt es: die Mälzerei Plohberger, eine von nur noch drei existierenden Mälzereien in Österreich. Deren Turm ist höher als der Turm der Grieskirchner Pfarrkirche. Zu den Attraktionen zählen Events wie der Pferdemarkt oder das Weihnachtsdorf mit künstlerisch gestaltetem Adventkalender an der Rathausfassade.

Wellness-Oase Bad Schallerbach

Zur Erholung lockt im Osten des Bezirks der für sein Thermalwasser bekannte Kurort Bad Schallerbach. In den Sommermonaten lässt der Wassererlebnispark Aquapulco dort keine Wünsche offen, in den kälteren Jahreszeiten kann im 37 °C warmen Schwefelwasser oder im Außenpool Entspannung gefunden werden. Der landesweit bekannte Wellness-Ort hat neben Sauna und Dampfbädern in Deluxe-Ausführung eine eigene schwefelhaltige Quelle zu gesundheitsfördernden Anwendungen, die bei vielerlei Beschwerden Erleichterung verschafft. Wer möchte in so einer Gegend nicht eine Genossenschaftswohnung beziehen?


Wohnanlage der DWG Tolleterau 160/11
4710 St. Georgen bei Grieskirchen
Gemeinde St. Georgen bei Grieskirchen Hier gehts zur Detailansicht
Wohnanlage der DWG Tolleterau 174/4
4710 St. Georgen bei Grieskirchen
Gemeinde St. Georgen bei Grieskirchen Hier gehts zur Detailansicht